Herzlich Willkommen beim RSV Solidarität e.V.

DSC 1915 IMG 0961 WhatsApp Image 2019-05-15 at 15.08.51 IMG 1152 kuerpokal 1 IMG 1121 IMG 0513 IMG 0511 DSC 2019 IMG 0912 s bahn markierungen IMG 1264 IMG 0470

 


Du möchtest Mitglied werden? Hier geht es weiter!

News & Aktuelles


Landesmeisterschaft in Groß-Zimmern

An der heutigen Landesmeisterschaft in Groß-Zimmer konnte sich Sana Hosseini den Titel „Vize-Hessenmeisterin“ im Wettbewerb Anfänger 1 sichern, Aurora Chiara Greco belegte den 3. Platz.

Im Wettbewerb Anfänger 2 konnten sich die Neu-Isenburger Läuferinnen nur Platz 5, Melda Canli, Platz 7, Anne Kim und Platz 8, Lea Trefz sichern.

Im Wettbewerb Zweierlauf Anfänger gingen gleich 4 Pärchen an den Start. Hier konnten sich Anne Kim und Aurora Chiara Greco den Titel „Hessenmeister“ im Zweierlauf sichern. Auf einem tollen 2. Platz landeten Nika Löffler und Saya Tokuhisu.

Gioia Lamanna und Tringa Shoshi konnten sich den 5. Platz sichern. Emma und Helene Esdar wurden 6.

Alles in allem ein erfolgreicher erster Tag der Landesmeisterschaft 2022.


Süddeutsche Meisterschaft 2022 in Bayreuth

Unsere Läuferin Nevia ging als einzige Teilnehmerin des RSV bei den diesjährigen süddeutschen Meisterschaften an den Start, für die sie sich bei der Hessischen Landesmeisterschaft für den Kürwettbewerb der Schüler A qualifizierte.

Nevia ließ nur 2 Sportlerinnen der 22 Starter an sich vorbeiziehen und gewann überglücklich die Bronzemedaille Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis, liebe Nevia!

Eine Pause ist aber nicht in Sicht, denn schon am nächsten Wochenende finden die Hess. Landesmeisterschaften der Soli in Groß-Zimmern statt und Anfang August startet sie dann bei den Deutschen Meisterschaften des DRIV in Heilbronn.


9 Medaillen beim Anfänger-Wettbewerb 2022

Bei herrlichstem Wetter fand am heutigen Sonntag der Anfänger-Wettbewerb des RKB Hessen in Neu-Isenburg statt. Zahlreiche Teilnehmer aus den hessischen Vereinen sowie aus Mainz nahmen daran teil.
Mit einem wahren Medailllenregen konnten die RSV’ler dabei beweisen, dass sie auch in Corona-Zeiten gut trainiert hatten. 4x Gold, 3x Silber, 2x Bronze sowie weitere gute Platzierungen unter der ersten Hälfte war die Ausbeute für die Neu-Isenburger Rollsportler.

Wir gratulieren allen Sportlerinnen zu Ihren Platzierungen und Leistungen und hoffen, dass sie in 14 Tagen bei der Hessischen Landesmeisterschaft ebenfalls gute Leistungen zeigen werden.
Steffen Eyrich vom RKB Hessen bedankte sich beim ausrichtenden RSV Neu-Isenburg für den Einsatz. Vom Vorstand waren hier vor allem die Sportleitung  Jennifer Greco sowie die Vizepräsidentin Jeanette Krause-Siebenborn im Dauereinsatz.
Wir möchten uns bei allen Eltern und Helfer:Innen bedanken, die durch ihren Einsatz oder Kuchen- bzw. Salatspende oder den Dienst an der Verkaufstheke dazu beigetragen haben, dass dieser Wettbewerb ein voller Erfolg wurde und die Gäste sich bei uns sehr wohl gefühlt haben. Danke!


Hessische Meisterschaft (Tanz) des HRIV

Wir gratulieren unseren Läuferinnen zu der tollen Leistung Herzlichen Glückwunsch!


RSV Sommergala – das war wunderbar!

Bei herrlichem Wetter fand gestern unsere erste Sommergala auf der Rollschuhbahn im Sportpark statt! Nach einem bunten Programm an tollen Darbietungen aller Trainingsgruppen und einem Überraschungs-Trainertanz haben wir den Abend bei einer Rollerdisco ausklingen lassen Vielen Dank an alle Gäste, TeilnehmerInnen, HelferInnen für den zauberhaften Abend! Die tollen Bilder davon sind von Yosuke Tokuhisa ⭐️

gala1 gala9 gala8 gala7 gala6 gala5 gala4 Gala3 Gala2

RSV Sommergala am 22.06.2022 um 20:00 Uhr
@ Außenbahn im Sportpark


Kürpokalwochenende in Neu-Isenburg

Wir sind super happy, dass wir am Wochenende endlich wieder einen Kürpokal mit anderen Vereinen durchführen konnten! Es gingen viele Läuferinnen an den Start, im Einzel-, Zweier- und Viererlauf und alle Teilnehmerinnen können sehr stolz auf ihre Leistung sein.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen, HelferInnen, ZuschauerInnen, ParteivertreterInnen und Vereine, die mit dabei waren!

n3 n2 n1

Es rollt wieder – Vereinsmeisterschaft des RSV Neu-Isenburg

Am letzten Aprilwochenende hat unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft mit vielen Läuferinnen stattgefunden! Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung der Teilnehmerinnen. Dies war ein gelungener Start in die Meisterschaftssaison!

W1 W2 W3 W4

Erfolgreiches Ostercamp geht zu Ende!
Am Wochenende wurde fleißig trainiert. Über 40 Kinder nutzen das Angebot des Vereins, am Oster-Camp teilzunehmen und sogar die Jüngsten waren mit von der Partie!

Unter der Anleitung der 6 Trainer gab es nicht nur Pflicht- und Kürtraining, sondern auch Laufschule, Athletik, Tanz und ‚Longen‘-Training. Endlich wieder durften nach der langen Corona-Zeit alle gemeinsam auf die Bahn. Samstags wurde gegrillt, sonntags kochten Eltern Nudeln mit Tomatensoße. Am Ende sah man nur begeisterte Gesichter – auch die Trainer waren zufrieden. Der letzte Schliff wurde somit für die anstehenden Meisterschaften gegeben und alle freuen sich auf den kommenden Samstag, an dem unsere Vereinsmeisterschaft ansteht und die Sportler*innen endlich wieder ihr Können vor Publikum zeigen dürfen

WhatsApp Image 2022-04-24 at 16.56.44 (1) WhatsApp Image 2022-04-24 at 16.56.45 (2) WhatsApp Image 2022-04-24 at 16.56.45 (1) WhatsApp Image 2022-04-24 at 16.56.45 WhatsApp Image 2022-04-24 at 16.56.44 WhatsApp Image 2022-04-24 at 16.56.45 (3)

Nachruf 

Wir trauern um unsere ehemalige Trainerin Brigitte „Gitti“ Striefler-Knöll, die am 17.04.2022 im Kreise ihrer Familie verstorben ist.

Gitti kam als Trainerin vom Hanauer Rollsportverein (1. HREC) zu uns. Sie hat sehr viele Jahre unsere RollsportlerInnen auf hohem Niveau trainiert und achtete stets auf läuferische Qualität in der Kür und Konzentration bei der Pflicht. Mit sehr vielen LäuferInnen waren sie erfolgreich auf Meisterschaften unterwegs. Ebenso trainierte Gitti auch die Formation “Skate Unlimited”, hielt sie zusammen und machte sie wettkampffähig, sodass sie auf Meisterschaften erfolgreich bestehen konnte. Viele tolle Schaulaufen wurden von Gitti einstudiert und wenn Hilfe nötig war, holte sie auch LäuferInnen der Hanauer Formation hinzu. Gitti trug wesentlich dazu bei, dass unsere Schaulaufmusicals zu einer festen Größe in Neu-Isenburg wurden.

Gitti war mit Leib und Seele Rollschuhtrainerin und hat vielen Kindern die Begeisterung für diesen tollen Sport weitergeben können – dafür wird sie uns immer in dankbarer Erinnerung bleiben!

Die Beerdigung findet am 28.04.2022 um 13:00 Uhr auf dem Friedhof in Kesselstadt statt. Wer teilnehmen möchte, ist eingeladen. Auf Trauerkleidung darf hierbei verzichtet werden. Es ist eine anschließende Trauerfeier im Vereinsheim Hanau geplant.

Unser Mitgefühl und herzliches Beileid geht an ihre Familie.

Das Präsidium
RSV Solidarität e.V. Neu-Isenburg


Frühjahrsputz & Sammelaktion für die Ukraine

Am 13. März fand unser Frühjahrsputz, bei dem wir unser Außengelände für die anstehende Saison auf Vordermann gebracht haben, sowie ein Rollschuh Flohmarkt bei strahlendem Sonnenschein statt ☀️ Danke an alle fleißigen Helfer, die bis in die Mittagsstunden mit angepackt haben!

Ausserdem möchten wir uns an dieser Stelle für die Sachspenden sowie die finanzielle Unterstützung für die Ukraine bedanken!

RSV6 RSV5 RSV4 RSV3 RSV2 rsv1

Faschingstraining – ein dreifaches Iseborsch Helau!

Am vergangenen Wochenende haben sich unsere LäuferInnen und TrainerInnen in Schale geworfen und in tollen Kostümen Fasching gefeiert: von Mars-Riegeln, Marienkäfern bis hin zu Superwoman!

B07770D5-705D-4609-BA53-48F6CA617414 DE3CD8AB-52F3-4BFB-9B31-3B6BE035F821 F5BB24D8-9F38-4322-936A-99A518B8E78A E34D5F39-09E7-42AE-974A-6E66AAD54184 5353355B-716F-4887-8783-C332A7B324FC 7632FF95-5380-4CF2-B3CF-B0B38151F2D4

Herbstputz auf der Freibahn! 

Am Sonntag kamen viele Helferinnen und Helfer zusammen, um unsere Freibahn von Blättern zu befreien und das Gelände für die Winterzeit zu rüsten.

Wir bedanken uns bei den kleinen und großen Helfern, die am Wochenende mit angepackt haben, für ihre tolle Unterstützung!

 

2ffc5ca0-5e0d-4ea3-b419-962962d3145b bdfac049-14e3-4692-bff5-c363afd45ad3 7904402a-0155-4e44-aa14-7638089784fb 4783cb6b-3468-4f59-af58-60824fd93c51 629a4dce-0c76-4815-83b0-f29f01f7fefa 627ea355-cab4-43dd-a347-9af111e5f5fa 52c366d1-836a-487e-aae5-2edc186a65fa 5a340ee0-fba9-43df-b1fb-f916e6ced541

Hessischer Nachwuchs- und Show-Wettbewerb 2021

Süddeutsche Meisterschaften 2021 in Heilbronn 

Nevia Chimonas beendet Saison 2021 mit persönlicher Bestleistung!

Bei den Süddeutschen Meisterschaften, die vom 30. September bis 3. Oktober 2021 in Heilbronn stattfanden, zeigte sich Nevia in guter Form. Bereits im Zwischenklassement nach der Kurzkür belegte sie mit guter Leistung Platz 8. Mit 36,31 erzielte sie in der langen Kür ihre beste Punktzahl in dieser Saison und konnte am Ende im Wettbewerb der Schüler A noch 2 Plätze gut machen. Sie belegte mit dieser Saison-Bestleistung den tollen 6. Platz von 20 Teilnehmern. Auch Trainer Uwe Neumann zeigte sich sehr zufrieden.

Wir gratulieren zu diesem tollen Ergebnis und wünschen Nevia für die kommende Saison viel Erfolg!

 


Hessischer Nachwuchs- und Show-Wettbewerb 2021
Gold, Silber und Bronze für Isenburger Rollkunstläufer!

Am 25. & 26.09.2021 startete ein kleiner Trupp des RSV beim diesjährigen Hessischen Nachwuchs- und Show-Wettbewerb im LLZ Darmstadt. Alle Sportler konnten sich unter der ersten Hälfte platzieren und sicherten sich somit den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse im nächsten Jahr.

Mit dieser Meisterschaft ist die 2. Corona-Saison zu Ende gegangen. Nur wenige Meisterschaften waren dieses Jahr möglich. Wir hoffen, dass 2022 wieder eine normale Wettkampfsaison bevorsteht!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Aktiven für ihren Einsatz und Fleiß bedanken. Ihr habt trotz Corona ordentlich trainiert und Euch gut verbessert.

Weiter so!

6 5 4 3 2 1

 


Bundesmeisterschaft vom 11.-12. September 2021 in Nattheim

Am 11. und 12. November fand in Nattheim die Bundesmeisterschaft statt. Als einzige Läuferin aus Neu-Isenburg in diesem Jahr startete Nevia in der  Junioren Klasse Kür. Bundeswertungsrichter für den Landesverband Hessen waren aus Neu-Isenburg Sarah Nitschke und Steffen Eyrich.

Als Dritte in ihrer Gruppe zeigte Nevia eine nahezu fehlerfreie Kür. Bis zum Ende des Wettbewerbs, in dem insgesamt 12 Läuferinnen an den Start gingen, konnte sich Nevia – mit knapp 30 Punkten Abstand zum 3. Platz – die Silbermedaille sichern!

Wir gratulieren Nevia herzlich zu dieser tollen Leistung!

Deutsche Meisterschaften in Nattheim


Trainingscamp am 28. und 29. August 2021

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir in den Sommerferien, am 28. und 29. August, erneut unser Trainingscamp durchgeführt. Von 09:00 – 16:00 Uhr wurde fleißig trainiert und gebastelt. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Camp!

24b5b59d-5f96-4f2f-9671-4ee14046f428
« 1 von 7 »

Unser Schaulaufen …

Heute und morgen hätten wir eigentlich unser Schaulaufen Nimmerland 2020 aufgeführt. An diesen Tagen sind wir alle etwas bedrückt, dass das Schaulaufen zum ersten Mal seit über 25 Jahren ausfallen muss. Aber das Schöne ist, dass wir uns ja an das Schaulaufen vom letzten Jahr erinnern können (sowie an vorangegangene), uns erfreuen können, wie schön es war, und daraus Kraft und viel Vorfreude auf Nimmerland 2021 schöpfen können. Diese Erinnerung teilen wir heute mit euch. Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit, so genannte Nimmerland-Geistertickets zu erwerben und damit nicht nur uns zu unterstützen, sondern auch die Chance 1 von 10 Nimmerland-Tickets für 2021 zu gewinnen! Vielen Dank für Eure immerwährende Unterstützung und wir wünschen ein schönes erstes Adventswochenende. Euer RSV Neu-Isenburg ✨

 


Tag der Sauberkeit 2020

Mit Sonnenschein und großem und kleinem Gerät wurde dank vieler Helfer unser Gelände am Tag der Sauberkeit fast laubfrei! Der riesige Container ist voll und auch die Bahn ist wieder sauber Danke an all die Helferlein draußen und in der Küche, ihr habt uns sehr geholfen! Die Bilder zeigen einen kleinen Eindruck der geschafften Arbeit
123399738 1241804909551731 1730863445579195413 o 123384988 1241805016218387 8514652238302556800 o 123351079 1241805129551709 7874084910225869622 o 123347771 1241805322885023 8387886203308051816 o 123329318 1241805639551658 8286549556207217998 o 123328234 1241805742884981 7753439479517978343 o 123321502 1241804772885078 5232341606644319583 o 123296198 1241805219551700 8830651405527543234 o 123141197 1241805519551670 1792588674328630137 o 123126897 1241805426218346 1989042543281884044 o

Deutsche Meisterschaft 2020 

Unsere Läuferinnen Emilia, Nevia und Lydia nahmen dieses Jahr an der Deutschen Meisterschaft in Darmstadt teil!
Mit der besten Kür in dieser Saison und nur einem Patzer (Sturz in der letzten Pirouette) belegte Lydia in der Gruppe Schüler C Jahrgang 2010 einen tollen 4. Platz und verpasste nur knapp das Podest. Trotzdem herzlichen Glückwunsch!!

Nevia zeigte sich in der langen Kür viel besser als im Kurzprogramm, wo sie im Zwischenergebnis der Schüler B Jahrgang 2007 auf Rang 11 lag. Mit einer guten Leistung konnte sie noch 2 Plätze im Gesamtklassement der Schüler B Jahrgang 2007 gut machen und belegte am Ende den 9. Platz – herzlichen Glückwunsch!!
121741040 1228319650900257 1540154605502044588 n 121594237 1227650077633881 1604898297889083058 n 121728510 1228319657566923 5494041908554344338 n 121706242 1228319704233585 6023782551122945547 n 121694202 1228319714233584 2963375865598153807 n
Mit einer tollen Leistung in der Kurzkür legte Emilia bei der Jugend einen super Start hin. Sie zeigte schöne Pirouetten und eine schwierige Sprungkombination und erhielt damit die höchsten Punkte im technischen Level. Auch danach konnte Emilia mit einer guten Kür ihre Position aus der Kurzkür verteidigen und holte sich verdient die Silbermedaille in der Jugendklasse. Sichtlich nervös aber mit guten Elementen absolvierte sie nach 1-jähriger Verletzungspause ihre Kür. Ein gelungenes Comeback – so die eindeutige Meinung des Fachpublikums. Glückwunsch!
121826154 1229480147450874 1417951224725131679 n 121738197 1228673984198157 5511779135019541682 n 121801769 1229485904116965 5682418183835947098 n 121798187 1229480157450873 1462897790349393601 n 121801898 1228673924198163 4537914897979754842 n 121831656 1229485890783633 1404079795795188738 n 121803935 1228673940864828 985055294360101503 o

 

Der RSV ist unglaublich stolz auf euch drei – das habt ihr toll gemacht! ✨


Hessischer Nachwuchs- und Show-Wettbewerb 2020

Am vergangenen Wochenende führte der Hessische Rollsport- und Inline-Verband (HRIV) die ‚kleine Hessische‘ unter Corona-Bedingungen in Darmstadt durch. Vom RSV nahmen 12 junge Sportlerinnen und 1 junger Sportler daran teil. Mit guten Leistungen konnten sich davon 7 in der ersten Hälfte platzieren und schafften somit den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse für die Saison 2021. Glückwunsch!
Mit jeweils einer Silbermedaille waren Pascale (Kunstläufer) und Lena (Freiläufer) die erfolgreichsten RSV‘ler. In der jüngsten Klasse nahm Nika bei den Minis (6-7 Jahre alt) erstmals an einer Hessischen Meisterschaft teil und konnte durch eine gute Kür den 6. Platz und somit eine Platzierung in der ersten Hälfte erringen. Bei den Anfängern Gr.2 holte sich Anni mit Platz 5 den Aufstieg, Malena wurde in der gleichen Gruppe 7, und unser einziger männlicher Teilnehmer Marc wurde 9. Ebenfalls Platz 5 und den Aufstieg gab es für Aleksandra in der Gruppe 3a der Anfänger. Im großen Feld der Freiläufer Gr.3a (12 Teilnehmer) zeigte Marie eine schöne Kür und verpasste mit Platz 4 nur knapp einen Platz auf dem Treppchen. Bei den Freiläufern Gr.2 (11 Teilnehmer) holte sich Lena wie schon erwähnt die Silbermedaille, Lea belegte mit einer guten Kür Platz 7 und verpasste den Aufstieg nur um einen Platz. Starke Leistungen boten die Gruppen der Figurenläufer. Leider gelang den Isenburger Rollsportlern keine fehlerfreie Kür und somit konnte in Gruppe 3 (15 Teilnehmer) nur Franziska mit Platz 8 den Aufstieg schaffen. Diana belegte hier Platz 13. Auch Nadja verpasste mit Rang 4 den Aufstieg knapp in Gruppe 2 (5 Teilnehmer). Zum Abschluss der Wettbewerbe gingen die Kunstläufer an den Start. Pascale holte sich hier in Gruppe A (7 Teilnehmer) mit einer guten Leistung verdient den 2. Platz. Nele startete in Gruppe B (10 Teilnehmer), leider gelangen auch ihr nicht alle Elemente in der Kür fehlerfrei und sie musste am Ende mit dem 7. Platz zufrieden sein.
Zufrieden können trotzdem alle Sportler sein, war es durch Corona doch eine schwierige Saison 2020 und die Sportler haben fleißig trainiert. Wir hoffen im nächsten Jahr auf mehr Meisterschaften und damit auch einer besseren Routine im Wettkampf. Der RSV gratuliert euch Sportlern zu den guten Leistungen und wünscht euch für die Zukunft weiterhin viel Erfolg! Bleibt so fleißig wie in diesem Jahr – dann wird das auch 2021 klappen!
120276494 1213765869022302 2619181689876013706 n 120529915 1213765935688962 4448222852254482701 n 120347945 1213765812355641 8749243558829247219 n 120343895 1213765695688986 397867889069084380 n 120343288 1213765899022299 2100243440152599399 n 120331964 1213765832355639 7633297501626246495 n 120331568 1213765952355627 3364720658880015060 n 120326394 1213765855688970 8346771198449047369 n 120299081 1213765712355651 8053243651466338603 n 120280665 1213765752355647 2573038305712598302 n 120263859 1213765915688964 559963907762010601 n 120239480 1213765785688977 4855803536990069005 n

 


Hessische Landesmeisterschaft 2020
Im LLZ Darmstadt wurden am Wochenende die Hessischen Meisterschaften 2020 durchgeführt. Unter besonderen Corona-Bedingungen und Hygiene-Konzepten war es für viele ein anstrengendes, für den RSV ein überaus erfolgreiches Wochenende!!
Drei Hessenmeistertitel konnten errungen werden. Allen voran Emilia in der Jugendklasse, die sich nach ihrem Verletzungsjahr mit stabiler Leistung zurück meldete. Ebenso in Jugend holte Ilknur den Titel im Solotanz. Den dritten Titel gab es auch im Solotanzen. Bei den Schülern A gewann Laura, die mit großem Abstand zur Konkurrenz den Sieg errang. In Schüler B ging Nevia als einzige Läuferin vom RSV in Pflicht und Kür an den Start. Beim Pflichtwettbewerb konnte sie sich Platz 4 erlaufen. Den gleichen Platz belegte sie in der langen Kür. Jedoch unterliefen ihr in der Kurzkür zu viele Patzer und so musste sie am Ende mit Rang 6 im Gesamtklassement zufrieden sein. Im Wettbewerb der Schüler C ging Lydia mit einer frühen Startnummer ins Rennen. Sie zeigte ein schönes Kürprogramm, musste jedoch auch ein paar Stürze auf der rutschigen Bahn in Kauf nehmen. Am Ende reichte es sogar für das Podium und die Bronzemedaille. Gleich zu Beginn der Meisterschaft ging die Nachwuchsklasse an den Start. Hier hatte der RSV zwei starke Läuferinnen im Wettbewerb. Melina holte sich im großen Starterfeld den 6. Platz und somit den Aufstieg in die höhere Klasse, ebenso wie Joelle, die mit hohen Noten in der B-Note den 2. Platz errang.
Der RSV Neu-Isenburg ist stolz auf seine Läufer und gratuliert zu den tollen Erfolgen. Wir bedanken uns aber auch bei unserem Trainerteam für die gute Vorbereitung sowie den Eltern für ihren Einsatz. Das habt ihr in diesen besonderen Zeit einfach toll hinbekommen!
119583167 1201932960205593 6665556340656464207 n 119581542 1201932790205610 4001624423488036670 n 119529193 1201933020205587 7477435316204643421 n 119510276 1201932916872264 3885801693482433188 n 119485245 1201932763538946 7102385485914300906 n 119475197 1201932870205602 390834775648377921 n 119470558 1201932980205591 1941502595874874387 n 119458989 1201933003538922 8201897208175544787 n 119445713 1201933060205583 5197787983806365326 n 119283959 1201932883538934 6875638199086818946 n 119260168 1201932803538942 189895408138288327 n 119237921 1201932856872270 6021725320862198840 n

 


Vereinsmeisterschaft 2020

Auch in diesem Jahr wollten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit geben, zu zeigen, was sie gelernt haben. Unter strengen Hygieneregeln konnten wir es ermöglichen, dass unsere Vereinsmeisterschaft stattfinden konnte! Am Samstag fanden die Pflichtwettbewerbe bei gutem Wetter auf der Freibahn statt. Unter den strengen Augen der Wertungsrichter zeigten unsere Aktiven ihr Können. Etwas anders als gewohnt – wegen Corona – wurden die Figuren mit genügend Abstand und unter dem ausgearbeiteten Hygiene-Konzept vorgeführt. Ebenso zeigten unsere Solotänzer ihre Pflichttänze und in den Altersklassen konnten Emilia (Jugend) und Nevia (Schüler B) mit guten Leistungen in den Kurzküren überzeugen und erhielten hohe Noten.
Auch am Sonntag konnten alle Kür-Wettbewerbe auf der Freibahn bei gutem Wetter durchgeführt werden. Der Rollsport-Nachwuchs des RSV zeigte durchweg gute Leistungen – allen voran die Leistungsläufer! Besonders Emilias Kürvortrag wurde mit viel Applaus und hohen Noten über 8,0 bewertet. Mit einer tollen Kür nach der Verletzungspause gelang ihr so ein eindrucksvolles Comeback. Aber auch die Jüngsten konnten überzeugen und ihnen gelangen tolle Programme, die sie teils zum ersten Mal vor Publikum absolvierten. Unser Dank geht an die Trainer, Wertungsrichter sowie alle freiwilligen Helfer im Schreibbüro, der Ansage und an der Musik für ihren Einsatz. Wir hoffen, dass im nächsten Jahr wieder alles normal ablaufen kann und wünschen den Startern an den Hessischen Meisterschaften 2020 viel Glück. PS: Die Fotos zeigen nur eine kleine Auswahl der Siegerehrungen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
118484363 1190456824686540 189736459584633400 n 118700815 1190456931353196 739275010980546406 n 118697521 1190456988019857 5390261445996523152 n 118682380 1190456834686539 757021008826013364 n 118660902 1190457031353186 6911029711986851530 n 118660902 1190456864686536 7130750540273607181 n 118626631 1189693061429583 7433699247961171464 n 118685797 1189687618096794 4387937140011135314 n 118676515 1189687631430126 6830302413695219446 n 118651674 1189690574763165 7300755689102033596 n

Unser Ferien-Trainingscamp 2020!

Erstmals trainierten wieder mehrere Gruppen zusammen auf dem Gelände des RSV! Zweimal zwei Tage absolvierten die Sportler Pflicht-, Kür-, mentales und Athletiktraining sowie Tanzgymnastik und mit den jüngeren Sportlern wurde gebastelt.
Eine willkommene Abwechslung für alle, die in den Ferien nicht weg fahren oder die sich nochmal ‚fit‘ machen wollten für die wenigen anstehenden Meisterschaften. 
Unser Dank geht an die Trainer Uwe, Yasna, Janine, Steffen und  Yannick für ihren Einsatz sowie an Isabelle und Jeanette für die Unterstützung beim Basteln!!